Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Mittwoch, 2. Januar 2013

Neues Jahr - neues ... WAAAAAS?!

Tja, da wären wir wieder.

Ich und mein altes Blog.
.. denn Wordpress hat mir mein Blog gesperrt! *tob*

Kein Plan, warum - ich bin einfach nur in einen alten Artikel rein und hab ein paar Schreibfehler korregiert - und *schwups* wurde mir angezeigt, dass das Blog gesperrt ist.
... ein paar Minuten vorher ging es noch.

Hammer!

Dabei wollte ich eigentlich meinen Jahresrückblick 2012 posten. Da ich ja 2011 ausgelassen hab, meinte ich, es wäre schön, die alte Tradition wieder auf zu greifen.
... Wordpress war wohl anderer Meinung.

MIST.

Dabei bin ich grad so mitteilsam .. Menno!


Freitag, 23. Oktober 2009

Aus aktuellem Anlass..

.. und zwar meiner Teilnahme beim Chitime-Wichteln 2009 *grins* ist dieses Blog nun doch nicht mehr mit ner Umleitung versehen.

Doch um es für alle ganz übersichtlich zu machen hier mal meine "Blog-Karriere":

Also für alle, die eigentlich nur nach mir suchen:

Untersten Link http://barbarellasweblog.wordpress.com/ klicken  .. und BIS GLEICH!

.. für alle anderen: Viel Spaß beim Stöbern. ;o)

Freitag, 9. Oktober 2009

Ich bin dann mal weg..

.. unglaublich, aber wahr:

Mein zweiter Umzug innerhalb von 24 Stunden - doch nun scheint es vollbracht und begrüße ich Euch zukünftig unter:


Bis bald,
Eure Barbarella :o)

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Wechselhaft

.. ich hab das Blog nach http://nabelschauspielerin.wordpress.com gewechselt - so richtig echt mit Umleiten und so!

Nahezu unglaublich - nicht??

Mittwoch, 23. September 2009

Das Leben schlägt Haken..

.. wie jetzt?

Jetzt war ich so aufgeregt wegen dem Gerichtstermin heute .. nun fällt der FLACH!

*baffbin*

Anwalt der Gegenseite krank .. der Fall soll nun ohne unsere Aussagen entschieden werden.. die ganze Aufregung umsonst!

.. sowas. *verblüfftKopfschüttel*

Ja gibt's denn das?

Gestern hab ich mein derzeitiges Buch Immer wieder Dezember: Der Westen, die Stasi, der Onkel und ich irgendwo hingelegt - und einfach nimmer wieder gefunden!
.. dabei erinnere ich mich noch genau, wie ich es auf dem Schreibtisch liegen sah - unter nem Stapel Blättern - und dachte:"Oh, da find ich das nie wieder .. das muß ich woanders hintun..."

.. hab ich auch gemacht - nur WO?!? *amKopfkratz*

Also an der Stelle, wo ich meinte, es nicht wieder zu finden, liegt es nimmer - und ich meinte, es dort niemals wieder zu finden, würde ich aber, wenn es noch da liegen würde ... dafür liegt es nun an einer Stelle, an der ich es WIRKLICH nimmer finde! *aargh*

Meine Wohnung ist ein Buch-Bermudadreieck!

.. ein anderes Buch, das ich verschicken möchte, suche ich auch schon seit drei Tagen intensiv .. und erfolglos *grummel*

Naja - ist ja nicht so, dass ich an Lesestoffmangel leide *hüstel*

.. ich hab nun einfach ein nächstes Buch erwählt und damit begonnen (was mir nicht besonders schwer fällt, denn ehrlich: Immer wieder Dezember ist ganz schön zäh.. Die positiven Beurteilungen, die ich bisher in Amazon und so gelesen hab, kann ich derzeit absolut noch nicht bestätigen - doch in denen ist auch erwähnt, dass es ab der Mitte des Buches erst richtig los geht .. deswegen halte ich durch. Auch wenn mir der ganze Schreibstil ("Die Schwester und ich auf dem Rücksitz. Die Mutter vorn. Der Vater mit dem Koffer auf dem Trottwar. " .. *NERV*) zum Teil die Nackenhaare aufstellt *schüttel*).

Und mein neues Lesematerial Die Welt ist nicht immer Freitag ist - ehrlich gesagt - als Ausgleich äußerst witzig und seeehr unterhaltsam!
.. und zudem sehr dünn *grins*

Kleine Leseprobe gefällig?

Materieverdichtung
Acht Uhr morgens. Telefon und Wecker klingeln gleichzeitig. Da weiß man gar nicht, was man zuerst ignorieren soll. Beruhige den Wecker mit einem gezielten Schlag und hebe ab. Es ist Peter.
- Hallo Horst, darf ich Dich zum Frühstück einladen?
- Echt? Klar! Wann?
- So gegen zehn. Und, ähm, ich hab nix im Haus, kannst Du alles mitbringen, bitte, bis dann, ciao.
Ich mag Peters morgendliche Anrufe nicht, die sind kein guter Start. Das muss doch auch anders gehen. Ein Anruf, über den ich mich morgens freuen würde, wäre zum Beispiel:
"Herr Evers, aufgrund einer Materieverdichtung durch das wieder zusammenschrumpfende Universum ist es zu Gravitationsschwankungen in unserem Sonnensystem gekommen, wodurch sich die Erdumdrehung etwas verschoben hat. Um dies auszugleichen, haben wir alle Uhren weltweit um zwei Stunden zurückgestellt und informieren gerade die gesamte Erdbevölkerung davon telefonisch. Es ist für Sie also erst sechs Uhr, Sie können noch zwei Stunden schlafen."
(Quelle:
Die Welt ist nicht immer Freitag - Horst Evers)


*WEGBRÜLL*

.. DAS ist ein Buch zum gut in den Tag starten :o)

Dienstag, 22. September 2009

Licht am Horizont

Okay.

Vielleicht bin ich doch nicht so doof, wie ich mich manchmal selbst gern mache.

.. ich fühle mich inzwischen doch einigermaßen gut auf den morgigen Gerichtstermin vorbereitet. *tiefdurchatme*

Was soll mir denn schon passieren?

.. ich habe definitiv keinen Fehler gemacht und das zeichnet sich schon seit 4 Jahren ab. Die Kollegen sehen das auch alle sehr entspannt und beurteilen die Sache als eindeutig. Selbst WENN ich die angebliche Zusage gemacht HÄTTE (was ich nicht habe!), wäre sie nicht rechtens gewesen und auf gar keinen Fall einklagbar, da ich diese Zusage schlichtweg nicht machen KANN.

Es ist nicht meine Schuld, dass der Kläger meint, eine Sache einklagen zu müssen, welche leider nie da war - und dadurch nun nicht nur die sowieso anfallenden Kosten zu tragen hat, sondern auch noch die Gerichtskosten dazu.

Ich hab ihm oft genug und lang, breit, ausführlich und geduldig erklärt, wie die Sachlage ist und hätte ihm wirklich liebend gern die Mehrkosten fürs Gericht erspart.

Im Prinzip sollte ich lieber darüber froh sein, dass ich mal erleben darf, wie so ein Prozeß abläuft - aus so einer gesicherten Position wie ich sie habe.
.. ich ändere einfach die Sichtweise und statt zu denken "Oh je - bibber, bibber, alle wollen mich fertig machen, ich kann nichts, ich bin nichts, ich armes Schwein, was ist die Welt doch schlimm und ungerecht!" werde ich gespannt schauen, was der morgige Tag an neuen Erfahrungen für mich bringt.
.. und n bißchen aufgeregt sein, wenn man vor Gericht geht, ist legitim ;o)

Und: Was soll ich bloß anziehen? *aufgeregtkicher*

Kontraproduktiv..

.. seit ich mein Mailfach organisiere, blick ich gar nimmer durch.

Eigentlich war das als Erleichterung gedacht - nicht als zusätzliches Problem *seufz*

Montag, 21. September 2009

Vorfreude *hüpf*

  • Urlaub - eingereicht
  • Fahrkarte - gekauft
  • Zimmer - gebucht

.. juhu! *hüpf*

Ich freu mich auf meinen Urlaub *strahl*

Grad beim Zimmer buchen hab ich mich über den Dialekt des Hotelmenschens gefreut .. oder den fehlenden Dialekt? .. was weiß ich .. auf jeden Fall:

Juhuuu .. Westdeutschland ich komme! *hüpfhüpf*

.. und besonders freue ich mich schon auf die Besuche bei verschiedenen Leuten *jubel* .. alle schon soooo lang nimmer gesehen, bzw. teilweise noch gar nicht so live und in 3D - ach das wird bestimmt ne schöne Woche!

Und für Schnüggel wird alles ganz neu - der war ja noch nicht so weit droben im Norden, mal gucken, wie er auf Flachland reagiert *grins*

Dann muß ich nur noch meine Wohnung vorbereiten und mein Gepäck natürlich ... ja, für einen Maussitter ist auch gesorgt *strahl*
.. das wird bestimmt alles ziemlich klasse.

Und mal schauen, was ihc so für Bücher mitnehm *grinsgrinsgrins*

Durch meine eigene Dusseligkeit hab ich nun statt ner 3,5 stündigen Zugfahrt eine von fast 6 Stunden - dafür zahl ich 20 Euro mehr *grummel*
.. selbst schuld! Hätte ich mal gleich letzte Woche gebucht, da gabs das günstigere Angebot mit ICE-Fahrt noch!
.. aber Frau Barbarella ist ja mal wieder die Entscheidungsniete.

Okay, muß ich halt n bißchen früher los - aber ich kann ja dann etwas länger lesen *pfeiff*

Kurz vorm Durchdrehen..

Gott sei Dank hab ich ab Freitag Urlaub...

Aber vorher .. vorher bin ich froh, wenn ich die Zeit noch überlebe.

Ich hab so eine Höllenangst vor Mittwoch, weil ich da vor's Gericht muß. Als Sachverständige. *SCHREI*
.. aber was, wenn die mich Sachen fragen, die ich nicht beantworten kann?!?

*PANIK*

Ich merke, wie sich alles in mir sträubt und ich ne tierische Angst hab .. und wie ich langsam bereits nen heißen Kopf hab, ab und zu huste .. ich werd mir doch wohl nicht ne Fluchtkrankheit anschaffen?!
.. das wäre der totale Horror.

Dann müßte der Kollege gehen und der blickt bestimmt nicht in meinen Unterlagen durch - obwohl der als Sachverständiger bestimmt viel fähiger und souveräner wäre. Und es geht auch nicht drum, dass der Kollege es fachlich nicht blickt (ganz im Gegenteil, er ist ne Koryphäe, ich hab größtem Respekt vor ihm!), sondern meine Unterlagen und meine Ordnung schlichtweg total sch* sind.

Also darf ich nicht krank werden. Ich muß da durch!!!

.. außerdem hab ich ab Freitag Urlaub und da sooo viele Dinge vor, auf die ich mich unheimlich freue.

... wäre doch nur dieser Gerichtstermin am Mittwoch nicht! *vorPanikheulenkönnte*

Die wollen mich bestimmt zerlegen, auseinander nehmen und fertig machen ...

.. oh Mann - ich hasse meinen Job.

Und der Witz an der Sache ist ja noch, dass ich mich jetzt noch zwei Tage lang verrückt machen kann bis ich dann ein totales Nervenbündel bin - bis gestern hab ich es ja bestmöglich verdrängt, doch nun muß ich mich endlich mal mit den Unterlagen beschäftigen und kann nimmer länger ausweichen vor der Sache... *bibber* *zitter* *Zähneklapper* *denblankenHorrorhab*