Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Mittwoch, 5. März 2008

You have been stocked...

.. ja, bin ich worden - von Smarti.

Na denn mal los...

Was ist für Sie das größte Unglück?
Verlassen zu werden und verlassen zu sein.
Das bezieht Todesfälle (insbesondere von Verwandten) ein, aber auch Beziehungsenden, genau so wie den Verlust von Freund(inn)en.


Wo möchten Sie leben?
Tja. Vermutlich hier in Stuttgart. Sonst würde ich bestimmt wo anders leben, wenn ich es wirklich wollen würde.


Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?
Lieben und geliebt werden.
Zu kitschig? .. vielleicht. Und irgendwie auch nicht ganz passend.
Noch wichtiger ist nämlich die Fähigkeit, sein Leben voll und ganz annehmen, erleben und geniesen zu können. Ich glaube, wer das tut, liebt sich selbst auch - und die Umstände drum rum sind zweitrangig. Denn es gibt kranke, arme Menschen, die bei weitem viel, viel glücklicher sind, als Leute, die "eigentlich doch alles haben" und bei denen "keiner weiß, warum die eigentlich nicht glücklich sind" (inklusive sie selbst). Deswegen denke ich, das vollkommene irdische Glück ist, das Leben voll erleben zu können und anzunehmen, was ist.


Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Unpünktlichkeit. Außer bei Leuten, die mir meine eigene Unpünktlichkeit vorwerfen.


Ihre liebsten Romanhelden?
Kim Lange (aus "Mieses Karma"), Sirius Black (aus "Harry Potter")


Ihre liebsten Romanbösewichter?
Lucius Malfoy (boah, wie cool!) (aus "Harry Potter")


Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?
Elisabeth die Erste, Königin Katharina von Württemberg


Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?
Angela Merkel ... kein Witz! Ich find die Frau sehr mutig und bewundernswert!


Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?
Dichtung? .... keine Ahnung - ich mag keine Gedichte.
Vielleicht Paulinchen aus dem "Struwwelpeter"


Ihre Lieblingsmaler?
Salvador Dali, Andy Warhol, Joseph Beuys


Ihr Lieblingskomponist?
Stephan Weidner - oder sind hier nur die klassischen gefragt? Mozart.


Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?
Sensibilität, Einfühlungsvermögen, Kraft, handwerkliches Geschick, Standvermögen, Kreativität, Großzügigkeit


Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?
Einfühlungsvermögen, Zuhören können, Offenheit, Menschenliebe, Freundschaft


Ihre Lieblingstugend?
Meine Lieblingstugend? .. an mir?
Fröhlichkeit
*trääler* warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich ...
UND: Begeisterungsfähigkeit!


Ihre Lieblingsbeschäftigung?
.. wechselt immer mal wieder.
Zur Zeit:
Krempeln, Zeug verscheuern, Charmed schauen, tanzen, essen, ...


Wer oder was hätten Sie sein mögen?
Jemand, der mit sich und seinem Leben komplett zufrieden und glücklich ist.


Ihr Hauptcharakterzug?
Chaotische Flatterhaftigkeit mit naiver Menschenliebe


Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten?
Dass sie mich mögen und akzeptieren, wie ich bin - ich mich nicht verstellen muß.


Ihr größter Fehler?
Unzufriedenheit - versaut einem ganz schön das Leben!
.. und Unentschiedenheit auch!


Ihr Traum vom Glück?
... den würde ich mir echt gerne mal konkret ausmalen können!
So Dinge wie reisen, Kinder haben, einen Hund haben, finanziell abgesichert, gesund und beruflich zufrieden sind da mit dabei.


Was möchten Sie sein?
Ich.
.. in einer etwas schlankeren, jüngeren und zufriedeneren Version vielleicht.


Ihre Lieblingsfarbe?
orange


Ihre Lieblingsblume?
Sonnenblume


Ihr Lieblingsvogel?
Spatz


Ihr Lieblingsschriftsteller?
Petra Hammesfahr,


Ihr Lieblingslyriker?
Keine Ahnung! Hab ich überhaupt schon mal Lyrik gelesen (außer Liedtexte)?!


Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Die Helden des Alltags! Leute, die in ihrem ganz normalen Leben Menschlichkeit leben und für andere da sind.


Ihre Heldinnen in der Geschichte? (hatten wir das nicht schon?!)
Aphrodite, Jeanne d'Arc



Ihre Lieblingsnamen?
Franka, Markus, Susanna, Thomas und ... Adele (der ist einfach ZU nett im Schwäbischen *kicher*)


Was verabscheuen Sie am meisten?
Dummheit, Arroganz und Ignoranz.
Ignoranz des gesunden Menschenverstandes im Allgemeinen und meiner Person im Besonderen.


Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?
George W. Bush .. ach, der ist ja noch gar nicht Geschichte - so ein Pech!


Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?
Keine. Es gibt nichts zu bewundern am Militär, nach meinem Empfinden!


Welche Reform bewundern Sie am meisten?
Die deutsche Rechtschreibreform? ... naja - war die erste die mir einfiel.
Nein - eigentlich die Abschaffung der Sklaverei - falls das ne Reform war.


Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?
Einfach annehmen, was ist und loslassen können, was einen belastet oder überholt ist.


Wie möchten Sie sterben?
Am liebsten einfach einschlafen. Friedlich und mit dem Gefühl, alles im Leben erlebt zu haben, was ich erleben wollte.


Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?
gedrückt


Ihr Motto?
Jedes Motto, dass ich mir zulegte, war irgendwann wieder überholt. Vielleicht wäre es zur Zeit:

Die innere Stärke freilegen, fühlen und erleben.


Diesen Stock nehme sich, wer mag... der Metze aber schmeiss ich ihn direkt vor die Füsse .. und Canie auch *grins* .. ihr nehmt ihn doch? *freundlichlächel*

Kommentare:

catrin hat gesagt…

Danke schön :o)

Metze hat gesagt…

Danke schön und erledigt!!

Sach ma, sollen wir noch irgendwas bestimmtes mitbringen??