Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Mittwoch, 5. November 2008

Er hat's geschafft!

.. das waren heute früh die ersten Worte, die ich hörte.

Sie kamen durch den Telefonhörer, als ich abhob.

Schnüggel (wie immer politisch hoch interessiert) informierte mich somit schon im Bett heute früh, dass Amerika nun den ersten farbigen Präsidenten hat!

Herzlichen Glückwunsch,
Mr. President!



(Quelle:
http://www.swissinfo.ch/)


Hab das Gefühl, das war ne gute Wahl, Amerika.

Kommentare:

Deep blue Nyx hat gesagt…

Fast Zeitgleich haben wir über den neuen Präsi geschrieben ;) Jep war ne gute Wahl...;) Man hast dus gut, ich musste lange aufbleiben und selber um 6.15 aufstehen um das Ergebnis zu erfahren *kicher*

Barbarella hat gesagt…

Nun ... ehrlich gesagt: Gestern meinte Schnüggel ja auch zu mir "Das wird ne lange Nacht heute!" und meinte, ich würde wegen den Wahlen bestimmt vor dem Fernseher sitzen. Also ich saß wirklich bis 2 vor der Kiste - allerdings hab ich DVD geschaut und nicht mal beim Abschalten dran gedachte, dass ich mal schauen könnte wie die Wahl verlaufen ist..

Ich glaub, Schnüggel war fast ein bißchen über meine Antwort auf seine Frage "Ja, schaust Du Dir denn nicht die Wahlergebnisse an?" überrascht:"Wozu? .. es verändert nix, ob ich die Wahl anschaue oder nicht - und wer Präsident wird, erfahre ich eh irgendwann morgen oder so..."

Nun ja - außerdem hatte ich irgendwie nichts anderes erwartet .... obwohl den Amis ja alles zu zutrauen ist! Wer hätte gedacht, dass sie ein zweites Mal Georg W. Bush wählen?!

Auf jeden Fall war es ganz gut, den Tag mit so einer schönen Neuigkeit zu beginnen :)