Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Montag, 8. Juni 2009

Grünes Stuttgart?!

Gestern hat Stuttgart gewählt - und das Ergebnis veranlasst zum Staunen:

Möglicherweise werden die Grünen die stärkste Fraktion in Stuttgart. *staun*

.. na das hätte ich ja nie für möglich gehalten! *lach*

Ganz persönlich finde ich das höchst spannend, ja irgendwie in gewissen Hinsichten sogar echt gut (obwohl ich ja n politischer Fehlzünder bin und mich gar nicht auskenne mit dem ganzen Zeug) .... beruflich gesehen ist es jedoch eine Katastrophe - und die Kollegen haben heute auch schon ausgiebig rum geunkt.

Na, da bin ich mal gespannt, was sich so tut, wenn die Ergebnisse komplett ausgewertet sind *grins*
.. es bleibt spannend.

Auf jeden Fall hätte ich nie gedacht, dass das möglich wäre, dass die schwäbische Hauptstadt zur grünen Hochburg wird.
... ob als nächstes München grün wird?!

Kommentare:

YodaL hat gesagt…

Große Überraschung gell?

Aber ob die Grünen noch S 21 verhindern können, ist sehr fraglich.

Ich bin auch gespannt, was jetzt so kommen wird.

Gruß
YodaL

Barbarella hat gesagt…

Absolut!

.. vielleicht doch ein Denkzettel, dass Politiker eben DOCH nicht alles gegen den offensichtlichen Bürgerwillen machen können!

Seit ich Schnüggel kenn und damit ein bißchen in die schweizerische Demokratie Einblick gewinne, find ich unsere Demokratie auch immer mehr eine Farce..