Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Samstag, 6. Juni 2009

Weil's so schön war: Zu-ga-be!

Ich renoviere ja jetzt schon ne ganze Weile ... nicht dauernd, klar - doch es ist ne permanente Baustelle .. eben mit zeitweisem Baustop *grins*

Jetzt wäre ja langsam das Ende absehbar:

Letzten Samstag die Wände gestrichen im Flur, Donnerstag den Boden rein - heute und morgen hoffen wir mit den Fußleisten durchzukommen und die Türrahmen zu streichen.

Tja.

Und dann war ich noch heute bei meinem Onkel - und hab noch mal zwei Böden bestellt.

Durch die schönen neuen Böden in Küche und Flur erscheint mir nämlich der alte Boden im (zweigeteilten) Bad inzwischen richtig ungemütlich.

.. tja - da legt dann wohl jemand noch einen drauf! *lach*

Wir ham noch lange nicht, noch lange nicht genuuuug....

Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Barbarella im Renovierungsfieber *lach*

Hat dich wohl richtig gepackt was? Was machst wenn es nichts mehr zu streichen, verlegen, schrauben und umstellen gibt?

Barbarella hat gesagt…

Ehrlich gesagt, liebe Alexandra.

Das wird noch lange, lange nicht passieren! *LACH*

... ich beziehe hier Keller und Dachboden noch mit ein und das Ausmisten / Auskramen eben dieser.

Alexandra hat gesagt…

Oh, da hast dir aber echt was vorgenommen ;)

Dann wünsch in dem Fall, viel Spass, Nerven und Gdeduld!! Aber wird sicher mega schick werden =)

Barbarella hat gesagt…

Danke, das kann ich für diese Aufgabe echt gut brauchen ... naja - und ich setz mir einfach kein Zeitlimit mehr, um mich nicht zu frusten.

Einfach weiter machen - immer mit irgendwas - es hat ja wahrlich genug! *lach*
.. und irgendwann möchte ich "mit leichtem Gepäck reisen" können. :o)

Für "megaschick" hätte ich noch einige Ideen, die aber wirklich Geldbeutel und Nerven sprengen *hmpf*
.. dann doch lieber umziehen?! *grübel*

;o)

Alexandra hat gesagt…

*gröhl*

Genau dass hab ich in der letzten Antwort auch gedacht, was ist, wenn du dann doch wieder um ziehst?

Ach das wird schon und ohne den Zeitdruck ist alles sicher etwas einfacher ;)

Barbarella hat gesagt…

Denk ich auch .. und der Punkt ist, dass ich endlich begonnen habe, an dem Punkt, an dem ich bin, meinen Raum zu schaffen und zu gestalten - ohne ein dauerndes Abschweifen in "ja, in der nächsten Wohnung dann..."

Wurde mir als eine meiner Lernaufgaben gesagt, dass es nichts nutzt, immer fortzulaufen und "auf Besseres" zu hoffen. Deswegen hab ich auhc von einem "Flucht-Umzug" abgesehen und begonnen, an mir und meiner Wohnung zu arbeiten.

Und - tatsächlich! - es stimmt:

Ich lerne, mir es gut einzurichten, wo ich bin - und so kann ich es mir immer gut einrichten, egal, wo ich bin :o)

YodaL hat gesagt…

Hi,

sehr gute Einstellung!

Bei Gelegenheit, schnupper da mal rein! ;-)

http://yodals-blog.blogspot.com/2009/06/andere-deine-gedanken-und-du-anderst.html

Grüßle
YodaL