Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Freitag, 11. September 2009

Vastuveda ist echt spannend!

Nach wie vor les ich an dem Buch Mit Vastuveda Ordnung schaffen.

Ähnlich wie beim Feng Shui wird das Haus / die Wohnung in 9 Quadrate aufgeteilt und das ganze an der Himmelsrichtung orientiert (okay, hier ist sich Feng Shui ja uneins .. da gibt es die, die immer an der Haustür ausrichten und die, die nach der Himmelsrichtung gehen .. aber das nur am Rande). Und jede Himmelrichtung (Überraschung!) hat ihre Bedeutung. Und je nachdem, wo bei einem die persönlichen Probleme liegen soll man den entsprechenden Bereich optimieren.

Das ist echt ne coole Sache.

... natürlich fühle ich mich bei jedem bisher gelesenen Bereich ein bißchen betroffen. Es geht hier aber darum wirklich einen Bereich erstmal optimal zu aktivieren - und was ich am heftigsten finde:

Ich hab bisher vier Bereiche gelesen - und zu jedem ist mir nahezu sofort jemand eingefallen, der diesen Bereich stärken sollte, der genau die beschriebenen Probleme hat - und zwar inklusive der körperlichen Beschwerden!

  • Der Nord-Osten hat mich SOFORT angesprungen - und ist auch mein Thema .. inklusive Schilddrüsenproblemen übrigens..

  • Beim Osten wußte ich gleich, dass ich mal bei Mama schauen sollte, wie dieser Bereich aussieht - die Fragestellungen passen total zu ihr und natürlich sind auch "Herzprobleme ohne körperlich zu ermittelnde Ursache" hier der Knackpunkt.

  • Beim Süd-Osten hatte ich nach kurzer Zeit meine Freundin im Sinn... und die kämpft wirklich seit Jahren mit ihrer Stirnhöhle und Allergien hat sie auch jede Menge.

  • Beim Süden erschien dann spontan das Bild einer anderen Freundin .. und prompt les ich, dass diese wieder Rückenschmerzen hat *grins* was neben Magenproblemen typische ein Symptome sind, die den Süden auszeichnen..

... also ich guck mir jetzt mal nach nem Kompass .. und bin gespannt, wenn ich in die anderen Himmelsrichtungen komm, ob ich da auch gleich wieder von Menschen aus meinem Umfeld regelrecht angesprungen werde.

1 Kommentar:

YodaL hat gesagt…

Hallo,

das klingt doch wirklich sehr spannend! Du hast mir ja schon nen Tipp auf meinem Blog gegeben.

Hab mir das Buch gerade bei Amazon bestellt. :-)

Gruß
YodaL