Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Dienstag, 1. September 2009

Wildwechsel..

Ja, jetzt wird hier nämlich wie wild gewechselt :o)

Ich hab einen neuen Flatrate und Telefontarif (damit spar ich doch glatt 27 Euro im Monat *freu*) und ich habe mich endlich, endlich entschieden, zu welchem Stromanbieter ich wechseln möchte.

.. und damit bin ich atomstromfrei!

Eigentlich wollte ich das ja schon lange machen - aber Helga, meine Schweinehündin hat mich wohl auch da wieder am Wickel gepackt und eine alte Weisheit trat in Kraft:

Bleibst Du nicht dran, verläuft sich's im Sand :o/

Nun gibt's aber kein Zurück mehr :o)

Mein neuer Stromlieferant heißt EWS!

.. okay, zwar haben die EWS nicht so schöne Logos wie die Konkurrenten von Naturstrom, Lichtblick und Greenpeace Energy - doch ich hab da einfach das Gefühl, dass die genau die Richtigen sind für mich (obwohl es keine "falsche Wahl" geben kann bei diesen vier Anbietern) - und außerdem wollte ich den Regionalfaktor mit einbringen. Die EWS sind nämlich hier im Schwarzwald. Und die Sache mit dem Sonnencent find ich einfach klasse! Ich kann selbst meinen Tarif wählen und entscheiden, wie viel ich in den Neubau von für ökologische Neuanlagen investieren möchte. Das find ich cool!

Übrigens ist das auch n wichtiger Punkt bei der nächsten Wahl:

Es gibt doch tatsächlich Parteien, die NEUE Atomkraftwerke bauen wollen!
.. Hallo - geht's noch?!

Es gibt Untersuchungen, dass der Strombedarf allein durch ökologische Anlagen gedeckt werden kann - und wieso sollte man in neue Atomkraftwerke investieren, wenn man jetzt schon mit den alten solche Probleme hat?! ... und so n Atomkraftwerk kannste nicht mal eben abschalten, wenn Du es nimmer brauchst - wenn wir jetzt neue Atomkraftwerke bauen, laufen die wieder für 50 Jahre!

Auch wenn ich keine Kinder hab: DAS muß sich die Menschheit nicht antun!

.. und der erste Schritt ist eben auch, dass ich keine Energieversorger mehr in Anspruch nehme, die Atomkraft unterstützen.


Ein gutes Gefühl :o)

... und wer sich auch etwas näher informieren will, umsteigen oder vielleicht sogar das Ganze etwas mehr in seiner Umgebung kundtun möchte:


Und bevor da jetzt irgendjemand kommt mit "Ja, aber ich hab bei meinem Energieunternehmer doch den Ökotarif - das ist doch das Gleiche!"
.. Nein! Ist es nicht!
Weil selbst wenn das herkömmliche Energieunternehmen neben den normalen Atomstromtarifen auch nen Ökotarif hat, unterhält es immer noch Atomkraftwerke - und wenn ich nicht wechsle trage ich das gesamte Unternehmen mit - und somit auch die Atomkraft...

Und falls einer meint, das käme so viel teurer .. stimmt nicht ... kannste selbst gucken!

Es gibt wahrlich sogar Regionen, in denen es sogar günstiger ist zu wechseln!



Also von mir bekommen die Unternehmen den "is' günstig" Siegel
- man beachte: von mir, als einer original Schwäbin!

.. na, das muß doch was zählen ;o)

Keine Kommentare: