Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Mittwoch, 9. September 2009

Voll verplant..

Manchmal bin ich mit meiner Zeitplanung einfach nur Panne!

Zum Beispiel wäre am kommenden Wochenende ein Kurs da irgendwo in Mitteldeutschland - den habe ich schon seit Anfang des Jahres im Kalender .. und mich dann entschlossen doch nicht hin zu gehen, weil das ein anderer Leiter macht.
.. schwärmt mir gestern Abend meine Freundin vor, was die da alles machen (die geht nämlich hin) und dass es bestimmt noch viiiiel besser wird, als wenn der andere Leiter das gemacht hätte.

*grumpf*

Ich also gedacht:"Hm .. vielleicht DOCH hingehen?"

... doch da ist die Tatsache, dass ich an der Tanke arbeite am Sonntag. Und am Freitag eigentlich auch schon was anderes vor hab. Und natürlich wollten Schnüggel und ich am Wochenende in der Wohnung einiges weitermachen.
Also EIGENTLICH passt es jetzt ja mal doch so ziemlich gar nicht. Doch trotzdem dachte ich, ich könnte ja mal die Kollegin fragen, ob die dann nicht zuuuufällig am Sonntag für mich ...
.. nein, will sie nicht, weil kann sie nicht.

Mist.

Oder soll ich jetzt ne Großaktion starten, dass ich das noch irgendwie hindeichseln kann?

*seufz*

Blöd.

Viiiel blöder jedoch der Fall zwei Wochen später.

Ein runder Geburtstag, auch irgendwo im Norden (zumindest aus Sicht einer Süddeutschen, ansonsten müßte man vielleicht eher Westen sagen..). Was hab ich mich über die Einladung vor nem halben Jahr gefreut und auch gleich zugesagt! Und dann kam da so ein Brief vom Wahlbüro - wegen Wahlhelfer!
*WAAAAAAAAAH*
Ich wochenlang mit mir gerungen .. und dann mal schweren Herzens beim Geburtstagskind gesagt, dass es wohl nicht klappt.

Und trotz Absage schwelt dann weiter der Wille "Ach, Menno - das muß doch gehen .. und überhaupt ... scheiß Wahl .. kann doch eigentlich gar nicht sein .." *grummelmotz*

Und als ich Schnüggel so in meine Überlegungen einweihe, ob das nicht vielleicht DOCH irgendwie ginge, sagt Schnüggel:"Welches Wochenende? .. Ende September? .. Moment, da haben wir in der Firma ne große Programmumstellung (Anm. der Red.: oder weiß Gott was..), ich muß an diesem Wochenende arbeiten.."

*hrrr*
.. also das ist ja dann auch irgendwie ziemlich doof gelaufen! *groll*

Selbst wenn ich frei bekäme (denn an der Tanke hab ich da schon vor zwei Monaten ne Vertretung gesucht), wäre das dann auch wieder doof, weil Schnüggel und ich ja eigentlich dann im Anschluß noch n paar Tage so in Deutschland rumschippern wollten und ne Woche später ja auch wieder ne Party da oben ist - und wenn ich da zuerst mit dem Auto hochfahr und er dann hinterher ist das ja wohl ziemlich bekloppt!

.. dachte ich.

Jetzt war ich jedoch vorhin grad mal kurz bei der Briefwahl (ich mag Briefwahl - dann kann ich's schon mal nicht verschlafen zu wählen) und hab da die Idee, doch mal konkret nachzufragen, wie, was wo denn da eigentlich genau läuft und ob man so ne Berufung auch canceln kann und überhaupt..

Und was sagt mir die gute Frau? "Wie heißen Sie? Frau Barbarella? .. ja, Sie haben ja damals nicht ZUGESAGT (Anm. der Red.: Kein Wunder, ich hab mich tot gestellt, und gehofft, der Kelch geht an mir vorüber!) und sind somit nicht eingeteilt! (Anm. der Red.: Waaas, dann hat das mit dem vorübergehenden Kelch durch Totstellen geklappt - und nur ich habs nicht geblickt?!) Und inzwischen ginge das auch nimmer - es ist alles voll belegt.(Anm. der Red.: Wie jetzt?? Alles ist gut - und nur ich selbst hab so nen Wirbel veranstaltet?!?)"

*GONG*

Das war gar keine Berufung damals - sondern nur ne Anfrage?!?

.. was bin ich eigentlich manchmal für ein Riesenrindviech?!?

Offensichtlich sind die, die einen Brief vom Amt wirklich durchlesen KLAR im Vorteil! *HirnanWandhau*

Bin dann mal weg - mich ne Runde selbst geißeln.

.. und vielleicht überlegen, wie ich meine verkorksten Wochenenden noch irgendwie auf die Reihe bekomm.. *argh*

Wenn ich mich mal irgendwann wieder aus meiner Schamecke raustrau..

Keine Kommentare: