Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Donnerstag, 31. Juli 2008

Manchmal...

... wünsche ich mir einen Foto mit Sofort-Übertragung ins Blog, wenn ich durch die Straßen geh.

Nur, um so "das pure Leben" mal fest zu halten.

Ich find, das hat oft sehr schräge, humorige, künstlerische, melancholische, liebevolle oder sonstwas Züge.

Heute hätte ich zum Beispiel den jungen Obdachlosen mit seinem Hundewelpen geknipst. Der Hund ist soo süß gewesen und der Typ total nett. Ich hab ihm spontan n bißchen Kohle gegeben und den flaumigen Hund gekrault, der genüßlich und vertieft das Trockenfutter knusperte, dass ihm sein Herrchen gegeben hatte. Der Hund hatte den schön klingenden Namen Собака .. den ich leider nimmer aussprechen kann, aber weiß, dass es "Hund" auf russisch heißt. *grins*
... ich dachte ja zuerst, das sei ein Weibchen, wegen dem a am Ende .. tja, so kann man sich täuschen - und dazu lernen, wenn man mit den Menschen spricht *lächel*

Oder das dankbare kurze Lächeln des herbeirennenden Mannes, für den ich die Tür aufhalte, damit er die Bahn noch bekommt, weil sie mit offen gehaltener Tür schließlich nicht wegfahren kann..

.. oder die Werbung im Zug. Ein Typ, im Wilden Westen, der seinen Kopf auf die Schienen legt .. daneben der Spruch:"Die Fahrplanauskunft per Handy ist besser.".

Auch die Lucky Strike Werbungen derzeit find ich einfach genial .. egal, ob die "Sind Sie auch tolerant gegenüber Nicht-Tauchern?" oder die "Unser Beitrag zu Peking 2008"-Plakate... ich mag die.

Oder der etwa 2jährige blonde Knirps, der fröhlich auf dem vordersten Sitz des Buses saß und voller Begeisterung "mitfuhr" und jeden entgegenkommenden Bus mit einem freudigen:"Guck, Mama: Bus!" bedachte.

... auch der freundliche Busfahrer, der total süß mit dem Knirps sprach, wäre ein "Verewigen" wert gewesen. Als wir auf eine Haltestelle mit einer jungen Frau zufuhren, fragte er beispielsweise den Knirps:"Na, wollen wir sie mitnehmen?" .. worauf der Kleine begeistert:"Ja!" rief ... *lach* .. sooo niedlich, die Beiden!

Manchmal, wenn die Gelegenheit gut und ich einen Foto dabei habe, mach ich tatsächlich solche Bilder ... zum Beispiel von der Western Werbung.
... bis ich allerdings irgendwann mal die Gelegenheit habe, diese Bilder zu übertragen, ist die Begeisterung schon wieder dahin - und die "kleinen Juwelen" enden irgendwo im Daten-Nirwana meines PCs. Einfach so, wieder ein "überflüssiges" Bild, das es nicht geschafft hat, die "Faszination des Augenblicks" rüber zu retten.

Schade.

Solche "Momentaufnahmen" wären bestimmt sehr bereichernd...

Kommentare:

Soulsnatcher hat gesagt…

Naja, kein Grund es uns jetzt noch vorzuenthalten, oder? :)

Barbarella hat gesagt…

*lach*

... ja, das stimmt.

Das Problem ist nur, dass ich grad noch keine Möglichkeit habe, Bilder vom Handy auf den PC zu übertragen - hab aber grad bei eBay ein Kabel dafür gekauft... und DANN gibts den Western Helden - veeersprochen!

Indication hat gesagt…

Hätt' ich auch gern gesehen... !

smartlady hat gesagt…

mit den meisten Handys kann man doch inzwischen bloggen...