Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Donnerstag, 28. Mai 2009

Oooh, war das ein schöner Abend!

Es war sooo schön beim Stammtisch!

.. ich war ja schon ewig nimmer dort - und die Ex-Kollegen haben sich echt gefreut, mich mal wieder zu sehen. Es waren auch einige mir (noch) Unbekannte dabei - die Abteilung hat sich schon verändert seit meinem Weggehen.

Aber es war richtig, richtig schön - udn auch wenn ich heute nun kein Zeug für eBay mehr einstellen werde, bereue ich es kein Stück, so entschieden zu haben!

Zum einen hab ich den sehr netten (und gut aussehenden *schmacht*) neuen Abteilungsleiter etwas näher kennengelernt (ich kannte ihn zwar von vor 3 Jahren mal beim Radausflug (da war er noch nicht Abteilungsleiter und ziemlich neu) - aber da hab ich nicht viel mit ihm geredet .. und ich bin ja auch ziemlich schüchtern..
Und auch ansonsten hab ich das ein oder andere erfahren.

... unter anderem, dass nächste Woche ne Stelle ausgeschrieben wird... *grins*

Also zumindest unter dem Aspekt, dass ich mich gut mit den Kollegen verstehe, hab ich schon mal gute Chancen .... und mit meinem zukünftigen Vorgesetzten wäre ich schon mal per Du ... wir sind nämlich frühere Kollegen aus dem gleichen Sachgebiet - und ziehen uns eh immer gegenseitig auf.
.. naja - okay, das wäre vielleicht keine so gute Bedingung für ihn als mein Chef *griiiiiiiins*

Auf dem Rückweg hatte ich noch ein irgendwie erfüllendes Erlebnis.
Bei mir im Bus saß eine Frau, der es offenkundig nicht gut ging. Sie stöhnte vor sich hin und hin fürchterlich herum. Als sie ausstieg, bewegte sie sich sehr langsam, vorsichtig und leicht schwankend. Nach kurzem Zögern lief ich ihr ein paar Meter hinterher und sprach sie an, ob es ihr nicht gut ginge und ob ich ihr helfen könne. Ja, ihr ginge es wirklich nicht gut, meinte sie. Auf meine Frage, ob sie es nach Hause schaffen würde und ob sie weit weg wohnen würde, meinte sie, es seien nur ein paar Meter den Berg hoch. Trotzdem fragte ich sie, ob ich sie begleiten solle, nur um sicher zu stellen, das sie gut heim käme. Ich merkte, dass sie sich nicht richtig traute - vielleicht hatte sie auch Angst, ich wöllte ihr was tun, doch letztlich sehe ich nicht wirklich furchteinflössend aus *grins* und ich begleitete sie einfach. Sie wirkte auch echt schwächlich - also hab ich sie einfach n bißchen gestützt und ihr den Wagen abgenommen, den sie dabei hatte. Sie wohnte auch wirklich nur so 500 Meter weit weg - aber ziemlich viele Stufen hoch. Und vor ihrer Haustür meinte sie dann, sie wüßte nicht, ob sie das allein geschafft hätte. Ich meinte nur:"Sehen Sie - und zu zweit war es doch gar kein Problem."

... es macht richtig Freude, anderen einfach nur selbstlos zu helfen.

Und manchmal ist es so einfach - es genügt, die Augen offen zu halten - und das Herz.

Und was ist schon dabei?
... für mich waren es nur ein paar Meter in eine Richtung, die entgegen meines eigentlichen Weges waren - und trotzdem war es von der Freude, die ich mir und dieser Frau gegeben habe, genau die richtige Richtung.

Wenn ich so sagen kann:

Es war alles in allem ein wirklich richtig, richtig schöner Abend!

1 Kommentar:

YodaL hat gesagt…

WOW, das ist aber schön!

Ich habe auch etwas für dich entdeckt! Eine Namensvetterin von dir: http://barbarellas-world.blog-forge.com/

und dazu noch

http://twitter.com/Barbarellaworld

Ich schau mir gerade mal Twitter ein bissl an. :-) Doch dazu im Blog mehr.

Grüßle
YodaL