Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Montag, 1. September 2008

*knips*

Neue Woche - neuer Plan!

Frage:
Wozu hab ich ein Kamerahandy?

Antwort:
... zum Dokumentieren meines Essverhaltens :o)

Ja - ich werde jetzt alles, bevor ich es esse, knipsen!

Das ist wie aufschreiben - nur lustiger oder peinlicher ... nun auf jeden Fall wird es mir bewußt, was ich so esse. Und möglicherweise verzichte ich auch auf den ein oder anderen Gummibären, weil ich den nicht vor den Augen der Kollegen knipsen will, bevor ich in in den Mund schiebe.

Tatsächlich finde ich das ne lustige Idee ... und bin gespannt, was so rauskommt bei der Sache!
.. in jeglicher Hinsicht!

Ich kann die Daten auswerten - oder auch nicht ... es wird in jedem Fall mein Bewußtsein schärfen.

Keine Kommentare: