Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Montag, 29. September 2008

Wordpress-Wut

Mein Blutdruck geht ja immer gleich hoch auf 180 (+ unendlich) bei so nem Mist wie Wordpress mal wieder bietet.

Hallo?

.. wozu Wordpress deutsch, wenn die RECHTSCHREIBUNG eines Artikels dann auf ENGLISCH ist und es keine Möglichkeit gibt, das umzustellen?!

Fällt hier irgendjemand ein kleiner - nur ein klitzekleiner - Widerspruch auf?!

Die Hilfe ist natürlich auf ... RICHTIG: ENGLISCH!

... da hab ich ja schon keine Lust mehr.

Auch hab ich testweise einige Postings importiert. Und jetzt der Oberknüller: Die komfortable Verwaltungsweise, wie ich es von Blogger gewöhnt bin, gibts dort nicht! Ich muß JEDEN EINZELNEN ARTIKEL anklicken und dort Kategorien einsetzen! Einfach ne Liste markieren und dann alle gleichzeitig bearbeiten ist zu viel verlangt. Auch einfach mal alle Kategorien unter ne andere schieben geht nicht - ja super! Dann bin ich mit über 500 Einträgen nachträglich rumsortieren ja ne Weile beschäftigt, nö?! *andenKopffass*

Außerdem ist die Schriftgröße nicht variierbar. .. ist wohl zuviel verlangt..

Boah, nee - meine Nerven!

  • Wieso hat Blogger hier nicht auch nen Passwortschutz für einzelne Artikel?
  • Und nur ein paar niedlich-süße und wegen mir auch gaaanz einfache Smilies?!
  • Und so nen netten Bereich für die hochgeladenen Bilder, dass man die überschauen kann?
..dann könnte das Leben so schön sein und ich würde meine Umzugspläne weit weg verbannen!

Kommentare:

Marcus hat gesagt…

Redst du von Wordpress oder von Wordpress.com? :P

Smartlady hat gesagt…

ich schließe mich der Frage des Vorredners an und füge hinzu: *prust* es ist zu köstlich wie du dich immer aufregst - ich sehe förmlich vor mir, wie du dampfst :O)

Barbarella hat gesagt…

Das schaltet sich automatisch in "Wordpress.com", wenn ich "Wordpress.de" eingebe. Und wenn ich dann die Sprache eingebe - dann ist es (kurz!) de.wodpress.com und beim eingeben ist auch ".com" - allerdings ist drumrum alles Deutsch. Nur eben die Rechtschreibprüfung nicht .. die ist nicht variabel.

.. und: Ja, ich finde auch einige Sachen eher belustigend, über welche Du Dich nerven kannst, Smarti.

Barbarella hat gesagt…

Und falls diese Frage bedeuten soll, ob ich irgendwas runtergeladen habe oder auf dem Server von Wordpress arbeite: Ich habe keinen Serverplatz - und werde mir auch keinen kaufen, solange ich nicht weiß, ob das Zeug halbwegs gescheit benutzbar ist..

... und derzeit fehlt hier noch einiges für das Artibut "komfortabel".

Marcus hat gesagt…

Naja, wordpress.com ist schon doof, so eingeschränkt...
Wordpress selbst dagegen ist... naja.. nichts ist unmöglich(!) ;-)

...aber ich schreib mir ja im notfall meine plugins auch selbst :P

Barbarella hat gesagt…

Na denn:

Herzlichen Glückwunsch.

Smartlady hat gesagt…

ohoh Barb is feurig... aber wordpress ist wirklich toll (auch dank des tollen Admins) und ich wollt mich nicht über dich lustig machen, ich konnte nur vor mir sehen, wie so kleine graue wolken aus deinem kopf kommen. ... ;O) nix für ungut

Barbarella hat gesagt…

Ja, Computerzeug macht mich immer sehr schnell EXTREM genervt. Hab sehr dünne Nerven bei dem ganzen Spiel. War also eh schon hilflos und verzweifelt und dann kam ich auch mir wirklich nicht ernst genommen vor und dann konnte ich in dem Moment wirklich nicht aus tiefstem Herzen über mich und meine konstruierte Welt lachen..

Ich glaub ja, dass Wordpress gut ist (und sehe auch definitiv einige Vorteile, die ich haben, haben, haben will *grins*) ... ich hab aber leider keinen tollen Admin an meiner Seite und derzeit auch erstmal nur die "normale" Plattform, wie ich im Moment noch wirklich nicht allzu prickelnd finde von manchen Dingen her :o(

.. und wenn jetzt auch noch n paar Defizite auftreten, die nach meinem Empfinden WIRKLICH besch* sind.. *kleine graue Grummel-Wölkchen ausstoß*

Dass es so Zeug wie Umfragen nicht gibt ist zwar schade, aber für mich zum Beispiel nicht weiters dramatisch... da kann ich gut mit leben. Aber ne englische Rechtschreibkorrektur?! Oder, dass ich dann über 500 Artikel einzeln öffnen muß, um sie neu zu sortieren? .. boah, nee ey! Das ist ober ätzend. Da weiß ich jetzt schon, dass ich dann nie ne Ordnung reinmachen werde.. und das finde ich schade.

Barbarella hat gesagt…

PS.:
Und Danke für Dein "nichts für ungut".