Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Dienstag, 30. September 2008

Wie freundlich *freu*

Heute früh stürmte ich nach laaanger Überredungsphase überhaupt mein Bett zu verlassen hektisch und ziemlich knapp aus dem Haus gen Bushaltestelle.
An der Kreuzung fuhr grad ein Auto raus, ich blieb also stehen .. naja, aber vielleichthätte ich auch ohne dieses Auto den Bus nimmer bekommen, dem ich dann zwar noch hinterher rannte, der Busfahrer mich aber gar nicht bemerkte und ich fluchend und schimpfend auf der Kreuzung zurückblieb.
...war mir ja n bißchen peinlich, weil da grad ne Nachbarin ihre Pudeldame Gassi führte .. aber was raus muß, muß raus!

Ein kurzer Gedankenblitz von mir war, jetzt zu der Dame im Auto (das immer noch da stand) zu gehen und sie zu fragen, ob sie mich zum Bahnhof vorfährt... à la "Folgen Sie diesem Bus ... SCHNELL!!"

Kaum gedacht, fragt mich eine freundliche Stimme durch das runtergekurbelte Fenster "Wo'in müssen Sie denn? Zum Ba'n'of?"

Ja, was soll ich sagen? .. ich wurde zum Bahnhof vorgefahren und bekam sogar noch meine Bahn *freu*

Dass auf der Welt noch solche Dinge geschehen, ist doch nur mal wieder ein Beweis, dass es nicht so schlecht ist, wie wir manchmal meinen..

Ich sage aus vollem Herzen:

Merci beaucoup!

1 Kommentar:

Smartlady hat gesagt…

dass es so nette Menschen noch gibt...