Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Donnerstag, 8. Januar 2009

Das ist jetzt echt böse und herzlos..

.. aber meine Maus geht mir so langsam auf den Sack.

Grad hat Mama schon wieder angerufen, dass was ist. Das Fell am Vorderbein hängt so komisch runter... und kratzen tut sie sich da auch seit gestern dauernd.

Ich bin langsam echt genervt. Ich hab jetzt wirklich seit Wochen mit allem möglichen, Antibiotika und Zeug alles mögliche gemacht, Tropfen eingeträufelt und regelmäßig seinen Bauch mit Verkrustungsflüssigkeit und Salben versorgt. Am Samstag war der Bauch auch so gut wie verheilt. Am Dienstag war wieder alles aufgebissen und in den Finger hat der kleine Kerl mich auch gleich gebissen. Okay, kann ich ja verstehen, dass das nicht so prickelnd ist, aber trotzdem.

Kommt eigentlich nie Ruhe rein?!

Ich will doch bloß ganz harmlos mein Leben auf die Reihe bekommen - aber irgendwie will das Leben wohl gar nicht auf die Reihe kommen! *grrrr*

... jetzt kann ich wieder danach in der Gegend rumrennen *nerv*

Keine Kommentare: