Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Dienstag, 27. Januar 2009

Projekt 52 - Leblos


03/2009
- Leblos -



Unterm Tag pulsiert hier das pralle Leben, es herrscht Hektik, es wird gewartet, eingestiegen, ausgestiegen, begrüßt, verabschiedet - doch spät am Abend, wird es still. Menschenleer und leblos liegt der Bahnsteig da.
... bis er am nächsten Morgen wieder zu neuem Leben erwacht.

Kommentare:

Deep blue Nyx hat gesagt…

Dass ist ha mal ne gute Umsetzung!! Gefällt mir ;)

Barbarella hat gesagt…

Danke *freu*

YodaL hat gesagt…

WOW!!

Erinnert mich an den S-Bahnsteig in Stuttgart Mercedes-Benz-Welt.

Kann das sein?

YodaL

Barbarella hat gesagt…

Mercedes-Benz-Welt-S-Bahnhof?

... ähm - nein :o)

... aber die Bahnsteige sehen doch eh alle ziemlich ähnlich aus, nicht?

DasClaudi hat gesagt…

Klasse. Da ist es wirklich sehr leblos und auch ein wenig unheimlich.
Liebe Grüße
Claudi

Barbarella hat gesagt…

Danke *freu*

... ja, wo Du es grad sagst ... Mensch, solche alten "Geisterbahnhöfe" als Berlin noch getrennt war, DAS wäre auch ein sehr lebloses Motiv gewesen!