Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Samstag, 29. August 2009

Gaaanz ruuuuhig ... einatmen - ausatmen.. Oooooom!

Ich suche.

Wen ich zusammenrechne, wie viel Stunden ich mit Suchen verbrauche, komm ich bestimmt auf nen gewaltigen Anteil pro Woche!

Verschwendete Lebenszeit...

Im Moment suche ich meine Waage. Nicht die Personenwaage - die hab ich nur selten verlegt (kam aber auch schon vor) sondern die Küchenwaage - ich möchte ne Büchersendung fertig machen...

Gaaanz ruhig!

.. wo hab ich die Waage zuletzt verwendet?

Dass es in unserem Haus seit drei Tagen immer wieder brummt, ist meinem Wunsch nach "zur Ruhe kommen wollen" nicht grad zuträglich!

Vorgestern haben sie irgendwas mit der Wasserleitung gemacht - und seit vorgestern abend durchdringt das Haus nun regelmäßig es tiefes, nachhaltiges und nervendes Brummen - es hallt richtig schön, wenn irgendwo irgendjemand den Wasserhahn aufdreht!

Hölle ....

Zudem kreischte es grad unter der Dusche, dass die Temperatur zwischen eiskalt und heiß wechselt - und anscheinend hat Schnüggel grad seine Dusche unter einem Rinnsal abgeschlossen.
... das mit der unbeständigen Temperatur hatte ich Freitag, also gestern früh auch - aber ich dachte, die RICHTEN das noch, wenn sie Freitag wiederkommen!!

Ist aber auch nicht jedes Mal, wenn man das Wasser aufdreht - sondern eher ziemlich unvorhersehbar .. und in der Nacht auch ziemlich unangenehm, für die heulenden Kinder auch sehr gespenstisch.

Aber ich bin hier nicht von nem Poltergeist, sondern einem Leitungsgeist heimgesucht worden..

What a Ghost? .. a WATERGHOST! *aaargh*

.. oh Mann, was ein Irrenhaus.

Einziger Lichtblick:

ich hab grad meine Fahrradlampe wieder gefunden :o)
.. na also: Es werde Licht!

Jetzt muß ich nur noch den Sekundenkleber finden, damit ich das Teil kleben kann ... aber ich hatte doch ursprünglich was anderes gesucht .. was war das noch?! *suchendundüberlegendvondannenschreit*

Kommentare:

Anna hat gesagt…

also im durchschnitt sucht eine frau im laufe ihres lebens 74 tage nach dingen in ihrer handtasche. denk also lieber nicht darüber nach, wieviel lebenszeit du mit suchen in deiner wohnung etc verbringst.
hab übrigens letztens auch nach einer umräumaktion in der küche die waage wegen büchersendung gesucht. habe sie nicht gefunden. gestern sah ich sie dann plötzlich wieder. eben dann, wenn man gerade nicht danach sucht ;-)
wünsche noch viel spaß mit dem hausgeist ;-)

Barbarella hat gesagt…

Also seit ich auf den Rucksack umgestiegen bin, hat sich meine Suchzeit in der "Handtasche" GARANTIERT erhöht *grr*

.. der Hausgeist wurde am Sonntag noch ausgetrieben ... da kam der Notdienst - Gott sei Dank *freufreu*