Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Dienstag, 25. August 2009

Gummibärchen-Orakel

.. obwohl es schwieriger ist, mit diesen "neuen" Bärchen zu orakeln (blööööde Hariboler! Wieso hats da jetzt plötzlich 6 Farben?!) konnte ich grad im Vorzimemr nicht umhin, mir ein Orakel zu ziehen ..

Ein rotes, ein gelbes, ein weißes, zwei orangene Bärchen

AUSWEICHEN, FESTIGKEIT, FREUDE

Wenn an der Côte d'Azur zwei orangene Bälle hochgezogen werden, heißt das: Es wird windig. Sie haben zwei orangene Bärchen gezogen, und das heißt: Sie sind windig. So ein bisschen schlawinerhaft sind Sie. Ein bisschen leichtfertig, saumselig, pflichtvergessen. Aber das eine muss man Ihnen lassen: Auf Ihre Unzuverlässigkeit ist Verlass. Und das ist doch auch etwas! Doch im Ernst: Sie haben eine Kombination gezogen, die nur Leuten zufällt, die der Verantwortung ausweichen. Die sich fürchten, beim Wort genommen zu werden. Weil sie ihre Worte nicht ernst meinen, sondern lieber ein bisschen schwindeln. Leute, die sich nicht festlegen mögen. Die sich lieber entziehen, weil sie argwöhnen, sie könnten einer ernsthaften Prüfung ohnehin nicht standhalten. Kennen Sie das? Klar, kennen Sie das. Und Sie kennen auch die innere Unruhe, die damit einhergeht. Sie befürchten immer, wenn andere wüssten, wie Sie wirklich sind, dann würden die Sie im Regen stehen lassen. Aber, ganz unter uns gesagt, das ist nicht so. Im Gegenteil. So, wie Sie wirklich sind, sind Sie viel anziehender. Widersprüchlicher, gewiss, aber auch vielfältiger. Weniger glatt, klar, aber bei weitem lebendiger. Nicht ganz so anständig, zugegeben, dafür von ungewöhnlicher Ausstrahlung. Und das rote Bärchen der Energie und des Aufbruchs deutet an, dass Sie bereits auf dem Weg dahin sind. Auf dem Weg zu Ihrer eigenen Wahrheit. Das weiße Bärchen der Intuition zeigt, dass Sie aus Ihrer Zerstreutheit zur Klarheit finden, gerade weil Sie zu Ihren widerstreitenden Gefühlen stehen. Und das gelbe Bärchen der gelingenden Arbeit teilt schon mal mit, dass Sie damit Erfolg haben werden. Erfolg mit sich selbst. Erfolg mit der Kehrseite Ihres Wankelmuts: Ihrer Kreativität. Sie können Menschen begeistern. Freude bringen. Für Licht und Heiterkeit sorgen. Wenn Sie nur zu sich stehen. Und dann stehen wir auch zu Ihnen.

Orakel vom Dienstag, 25. August 2009, 15:10 Uhr

.. ach Gott, wie passend!
Mordsmäßig passend ist das sogar.

Genau so ist es .. ich will mich nicht festlegen und bin überzeugt, wenn andere mich wirklich kennen würden, würden sie mich nimmer mögen.

Doch das Orakel ist ja jetzt irgendwie tröstlich. *tiefdurchatme*

.. genauso wie die Tatsache, dass ich grad endlich so einen Mist vom Schreibtisch bekomme, der mir seit drei Wochen die größte Panik verursacht hat - und sich das Ganze nun als völlig einfache Sache rausgestellt hat *argh*

Wenn ich doch nur mit den Sachen ANFANGEN würde, dann würde sich bestimmt die Häkfte der Dinge als wesentlich einfer herausstellen, als ich immer befürcht.

.. ich bin eine alte Panikerin und verursache mindestens die Hälfte meines seelischen Stresses selbst. Wenn nicht noch mehr! *grummel*

Keine Kommentare: