Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Montag, 17. August 2009

Schon wieder Montag..

*seufz*

Ich glaub, ich mach bald ne Rubrik "Krautkopf" auf.

Wie schaffen es nur manche Leute, einen Überblick in ihrem Leben zu behalten?
.. ich bekomm ja derzeit ne Krise, sobald mich jemand anspricht wegen irgendwas, was ich tun soll, wo ich hin soll, wo ich nen Termin abmachen soll - oder sonstwas.

Auf der Flucht wird allerdings der Stapel der anstehenden Aufgaben auch nicht grad kleiner .. er hängt mir nur einfach im Nacken - und auch wenn ich ihn nicht seh, überfällt er mich manchmal mit plötzlichen Blitzgedanken "Uah - noch die Bilder und den Bericht für die Theaterhomepage!" "Ins Kino mit meiner Freundin!" "Kaffee trinken mit xyz!" "Bücher in Tauschticket stellen!" "Meiner Schester antworten!" "Meiner Bekannten schreiben!" "Das Formular für die Genehmigung abschicken!" .... ich bin langsam unfähig, mich auf eine Sache zu konzentrieren.

.. und ich finde "perfekte" Gegenmittel:

Ich halse mir neue Dinge auf, die ich "mal eben" machen kann..

.. weil wenn ich damit beschäftigt bin, brauch ich nicht das andere zu machen. Drama nur, wenn ich auch mit den anderen Sachen "steckenbleibe" - und natürlich als Gegenmittel wieder was Neues beginne.

Sch* Sanguiniker.


.. andersrum hab ich jetzt schon zwei von sechs bei uns an der Tanke liegengebliebenen Karten "verarztet" .. ist doch auch was.. und die anderen vier sind heute auch noch dran.

.. doch leider hilft mir das mit den anderen Sachen NICHT weiter :o/

Ja, und dann bin ich nach meiner "Gut-Mensch-Aktion" wieder da, wo ich vorher auch war *hmpfffff*

Keine Kommentare: