Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Samstag, 11. Oktober 2008

Mause-Mama

Mein Mausi ist nun schon recht allein. Eigentlich leben Wüstenrennmäuse ja nämlich in Clans zusammen. Einzelhaltung ist grundsätzlich NICHT empfehlenswert.

Hm..

Ne andere Maus dazu gewöhnen ist immer ein Thema für sich. Meist gibt das nur Beißereien und endet letztlich damit, dass ich ZWEI Terrarien mit jeweils ner Maus drin hab..

Kontraproduktiv.

Mit nem Weibchen könnte gehen.

Vielleicht soll ich n Mädel dazu setzen?

... oder den Kleinen zu Mama bringen? Die ist wenigstens den ganzen Tag daheim und da hat er mehr Ansprache als bei mir.

Mama hat heute auch angerufen ... nach mamatypischer Art erzählte sie erstmal viel und querbeet - das Thema "was machen wir denn nun mit dem Mausi?" kehrte jedoch immer wieder.
.. obwohl wir das eigentlich schon seit ein paar Tagen durch hatten.

Endlich kam doch mal der Kern raus:

Sie vermisst die Kleinen schon ziemlich.

Ja, sie überlegt doch tatsächlich, ob ein eigenes Mausepärchen eine Sachen wäre..

Sag ich ja schon lang *grins*

Erstmal will sie aber da noch nicht drüber nachdenken, weil mein Mausi ja noch lebt - und auch meine Umbauarbeiten vielleicht ein nochmaliges Aussiedeln erfordern.

Aber falls ich tatsächlich ein Mausmädchen für meinen Mäuserich finde und die beiden in den Genuss kommen, Babies zu haben, hat Mama schon mal angemeldet, dass sie zwei Junge nimmt...

*grins*

Süß!

... meine Mama :)

Kommentare:

YodaL hat gesagt…

Hi, ich vermisse dein tolles Foto von deinem Schwarzen! Nun finde ich es in deinem Blog nimmer. Schade.

Ich finde es schön, dass du an eine Partnerin für deinen "Witwer" denkst ;-)

Grüssle YodaL

Barbarella hat gesagt…

Klick mal bei "Einquartiert unter.." auf "Mausis" - da sind alle Einträge, die von den Mausis handeln.

Und auch einige Bilder vom Schwarzen..