Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Sonntag, 12. Oktober 2008

Wochenendrückblick

Dieses Wochenende war irgendwie ziemlich kurz.

Kein Wunder:

Hab Freitag abend an der Tanke geschafft, am Samstag auch Mittags / Abends - Schnüggel ist somit auch erst gegen 10 gekommen - und grad wieder gefahren, wir haben uns also eigentlichnur gute 24 Stunden gesehen.

Heute haben wir bei nem Stadtfest für unser Theater Werbung gemacht - ich hatte also zwei Mini-Auftritte.

War echt schön ... besonders, da bei dem Stadtfest noch n Flohmarkt dabei war und ich zwei Hörbücher(Illuminati und Halbnackte Bauarbeiter (vielversprechender Titel *grins*)), Ice Age, n Heft Garfield und n paar Uli Stein Postkarten ergattert hab *grins*

Und nun?

... weiß auch nicht.

Bin müde - und irgendwie komisch drauf.

Geh wohl ins Bett.

Will nächste Woche mal im Rahmen meines "Tue anderes"-Mottos ausprobieren, wie es ist FRÜH ins Bett und FRÜH ins Büro zu gehen....

Keine Kommentare: