Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Freitag, 3. Oktober 2008

Happy Birthday, Deutsche Einheit!

Eigentlich hätte mich Schnüggel ja heute rein zum n bißchen "Anzünden" (so sagen die Schweizer, wenn sie jemanden n bißchen ärgern / hochnehmen / necken / provozieren wollen - eigentlich n schönes Wort und ne sehr treffende Bezeichnung, ich finde gar keine passende Übersetzung!) fragen sollen:


... aber zum Glück ist Schnüggel ja nicht so drauf. ;P

Von dem her blieb der Weckanruf heute früh brav aus (hab ihn auch vorsichtshalber mehrfach drauf hingewiesen, dass heute Feiertag ist und ich nicht aufstehen muß *kicher*) ... mich hat aber trotzdem mein Telefonwecker geweckt, weil ich den natürlich vergessen hatte abzuschalten *hmpf*

Ich frag mich grad übrigens, warum ich der Deutschen Einheit auf englisch gratuliere... *Grimasseschneid*

... auch bei mir schleicht sich manchmal ganz schön der Denglischer ein!

nd da mir grad "Alles Gute zum Geburtstag" zu lang ist, überlegte ich, das in "Fröhlichen Geburtstag" umzuschreiben.

Aber ist das überhaupt deutsch? .... oder auch nur wie "das macht Sinn" ein versteckter Anglizismus, den wir schon (wie eben "das macht Sinn" auch!) schon bald gar nimmer als falsch bemerken?!

Egal.

Ich las das jetzt so stehen ;o)

Und übrigens, zu der Frage, was die Deutschen so am 3. Oktober machen:

Das wüßte ich auch mal gern!

... also von mir weiß ich es ja: Ich geh gleich an die Tanke arbeiten, aber was macht ihr so?!

Deswegen dazu jetzt ne Umfrage!

... vermutlich wird die herausragende Antwort "ausschlafen und den Tag vergammeln" sein.
*grins*


Es sind übrigens mehrere Antworten möglich!

Keine Kommentare: