Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Montag, 18. August 2008

Just another manic monday...

Eine neue Arbeitswoche beginnt - und wie schon so manches Mal, denke ich auch heut:

Diese Woche wird was gemacht!
.. was verändert!
... was angepackt!

Wie heißt es so schön?

"Es ist okay, in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen - solange man sich bewußt ist, dass man so, wie man reingefallen ist und auch wieder rausrutschen kann."

Ja, das stimmt - also, warum nicht einfach freuen, dass ich erneut etwas verändern möchte, statt zu wehklagen, dass ich es früher mal nicht geschafft habe, eine Veränderung aufrecht zu halten?
Ist doch viel sinnvoller, dann einfach erneut auf den Startblock zu stehen und sich in die Fluten zu hechten :o)

Die Zukunft beginnt - jetzt!

.. und ich habe heute schon mein Ingwerwasser getrunken und mir Obst gekauft für den kleinen Hunger zwischendurch.

Einfach tun statt nörgeln und tausend Gründe zu suchen, warum es grad jetzt und heute nicht geht.

Keine Kommentare: