Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Mittwoch, 27. August 2008

Verrückt!

Bekommt ihr auch immer so verrückte fehlgeleitete Mails?

Also ich hab ne Mailadresse - und die wird öfters angeschrieben von irgendwelchen Leut4en, die irgendwas von mir wollen. Und damit meine ich nicht, ne Versicherung kaufen oder Viagra konsumieren, sondern, nen Hallenschlüssel zurückbringen, ne Damenmannschaft trainieren, meinen Teil des Urlaubs bezahlen oder auch einfach nur mich mal wieder melden, weil man sich doch schon so lang nimmer hörte ... eben so ganz normale Mails.

Der gut4e A., an den das alles gehen soll, hat die gleiche Mailadresse wie ich - nur ist bei ihm noch n Punkt drin - und bei mir nicht. Und dieser Punkt wird von Zeit zu Zeit von seinen Freunden und Bekannten vergessen.

Ich leite die Mails inzwischen einfach an ihn weiter - und auch an die schreibende Person, damit die die Mailadresse ändern kann.

Meist bedankt sich der "Falschschreiber"- zumindest früher .. heute scheint diese kleine Freundlichkeit schon zu viel zu sein.
Dabei denke ich, ist es nicht selbstverständlich, dass ich diesen "Service" mache - ich könnte ja die Mail auch einfach löschen ... gut is! Und der Schreiberling würde unter Umständen nicht draufkommen, was eigentlich los ist, weshalb der gute A. nicht zum vereinbarten Treffpunkt erschien, das Angebot der Trainerstelle ignorierte, seine Urlaubsrechnung nicht bezahlte oder sich auch weiterhin nicht meldete... Ja, ich darf ohne falsche Bescheidenheit behaupten, dass ich echt ein netter Mensch bin.

Seltsamerweise geht das jetzt auch bei ner anderen Mailadresse los.

Vor nem halben Jahr schrieb mir (bzw. eigentlich einem Herrn R.) ein Versicherungsmensch, der seinen Klienten schon über Wochen nicht erreichte und diesem nun doch dringend ans Herz legte, sich zu melden und die Rechnung zu begleichen - da sonst sein Versicherungsschutz verfallen würde.
.. die Mail war echt. Zweifelsohne! Das Versicherungsbüro gibt es, ich hab nachgeschaut - und auch sonst erschien das Ganze sehr stimmig.

Und heute bekomme ich auf dieser Mailadresse ne Mail für eine/n K., der/die eine Jacke an die in der Mail angegebene Adresse schicken soll - und zwar möglichst bis Samstag.

Auch hier hab ich freundlich auf ne Fehlleitung hingewiesen. Und zur Abwechslung hat die Dame sich sogar zurückgemeldet .. was mir irgendwie auch immer ne "Beruhigung" ist.

.... irgendwie ist das Ganze trotzdem verrückt - ja ja, Computer und ihre kleinen Tücken.

Kommentare:

anna hat gesagt…

ich habe mal auf diese art und weise einen total tollen typen kennen gelernt, der mich nach unzaehligen ellenlangen email spontan besuchen gekommen ist. es hat zwar nicht gefunkt, aber doch ein wenig geknistert. ach ja seufz. wobei ich der email falsch versender gewesen bin.

Barbarella hat gesagt…

Nee - der Typ A. wird meist von Mädels angeschrieben *seufz*

Aber ich hatte mal durch nen SMS-Falschversand eine interessante Bekanntschaft .. hat sich dann aber wieder im Sande verlaufen.

YodaL hat gesagt…

Hi, es könnte sein, dass mir der Typ schon in einem Browsergame begegnet ist.

Der/Die nennt sich ebenfalls Barbarella und als ich nachgefragt habe, ob er/sie vllt. jene mit dem tollen Blog sein, wurde dies verneint. :-)

Gruß
YodaL

P.S. Das Browsergame nennt sich Pennergame (http://www.pennergame.de)