Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Donnerstag, 5. Februar 2009

Die Kunst des Durchhaltens..

Ideen hab ich viele - und "mal probieren" tu ich auch gern was.

.. dabei bleiben und das dann auch noch konsequent finde ich schwierig.

Zum einen vom Level her, dass es einfach Zeit braucht - Zeit und Energie und in der Zeit kann man sonst nichts ausprobieren.

Zum anderen steckt auch ne Menge Faulheit dahinter.
.. nein, das ist jetzt nicht grad suuupergesellschaftsfähig, aber ich bin nun mal ein fauler Mensch .. so tief im Inneren.

Und die Faulheit geb ich natürlich ungern zu (weshalb es mich auf die Palme bringt, wenn Schnüggel mit seiner Faulheit so hausieren geht und es immer und zu jeder Zeit erzählt, dass er faul ist .. da könnt ich ihn immer.... *hnngg*)

Tja - und manchmal glaub ich auch, dass ich mich bei vielen einfach nicht wirklich dazu entschieden habe, das dann auch zu machen. So ein "Ich könnt ja mal probieren, ob das was für mich ist.." hat ja schließlich das Hintertürchen derart weit offen, dass es ja eher ein sperrangelweites Tor ist und es einen eigentlich sofort beim leisesten Luftzug dort rauswehen MUSS!

*hmpf*
.. okay, kein Durchhaltegenie.

Schade eigentlich.

Und manchmal frage ich mich, ob ich grad nicht eine Essstörung (Fressanfälle) durch eine andere (hartnäckiges nicht-essen, wenn nix "Passendes" verfügbar ist) ersetze.
*seufz*

Außerdem schmeißt das grad meine ganze Ernährungsphilosophie um. Ich esse normal wenig Fleisch und vermeide Milch und Milchprodukte. Aus Überzeugung.

.. und komme grad sehr ins Schwimmen mit meinen abendlichen Eiweiß-Mahlzeiten.

Morgens hab ich kein Problem: Brötchen, Brezel, Banane, Müsliriegel .. mir fällt immer was ein zum Thema "Kohlenhydrate" - und Mittags ist ja eh easy: Einmal Mischkost = einfach rüber in die Kantine .. gut is.

Das Eiweiß-Abendessen ist jedoch jeden Abend immer ein kleiner Grauß für mich.
.. inzwischen bin ich sogar dazu übergegangen, wieder mal ne Joghurtspeise zu essen .. boah, wie das gleich verschleimt *ekel*

Naja *seufz*

.. irgendwas wird mir schon einfallen.

Im Zweifelsfall, die nächste neue Ernährungsweise...
(schade, dass Lichtnahrung lebensgefählich ist ... irgendwie weiß man ja echt nimmer, was essen!)

Kommentare:

anna hat gesagt…

aber viel eiweiss ist doch auch in anderen sachen: bohnen z.B. oder Tofu, Erbsen und sonstige Huelsenfruechte. Also vielleicht einen leckeren Bohnen salat, oder Forelle oder...

mag milchprodukte auch nicht!

Durchhalten!

Barbarella hat gesagt…

Ja, ich werde mich nochmal besser erkundigen!

.. bloß ohne Kochen und Einkaufen ist das echt hart *seufz*

Und: Ja - durchhalten! *FaustinLuftreck*

Barbarella hat gesagt…

Freue mich übrigens unheimlich, wieder von Dir zu lesen.
Habe Dich ehrlich vermisst!

anna hat gesagt…

: ) danke, hab so viel um die ohren. bin aber immer stiller mitleser, -leider,-freuer!