Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Montag, 9. Februar 2009

Neue Buchstabenfreuden

.. ja, auch von mir - eigentlich geht's aber um mein derzeitiges Buch ;o)



Ich versprach mir davon eine lustige Bahnlektüre ... bin aber ehrlich gesagt ziemlich angenervt von dem Schmöker.
Okay, vielleicht hab ich keinen Sinn für Satire oder bin schlicht und ergreifend humorlos - diese extrem überzogenen Geschichten da drin gehen mir allerdings total auf den Zeiger und veranlassen mich größtenteils eher zu einem Augenrollen als zu einem Schmunzeln (okay, heute früh konnte ich mal kurz auflachen!).

Ich bin ja aber auch kein Fan von so Kram wie dieser "Weihnachtsbeleuchtungaufrüsterei"-Geschichte. Auch die find ich irgendwie nicht wirklich lustig, sondern eher nervig..
.. fehlt mir wohl das Feingespür dafür.

Nun, egal.

Zumindest ist "Senk ju vor träwelling": Wie Sie mit der Bahn fahren und trotzdem ankommen keine fette Schwarte sondern hat grad mal zarte 200 Seiten - und ich hab schon fast die Hälfte. Ich les es noch durch. Manchmal mag ich halbe Sachen nicht..

Aber ehrlich gesagt hat mir da Sind sie nicht süß? doch weeeesentlich besser gefallen - das war echt niedlich!
Okay, war ja auch n Roman und somit was ganz Anderes.. obwohl es teilweise auch kleine Spitzen drin hatte, gingen die doch wohl mehr in die Richtung Ironie und vielleicht einer anderen Art von Satire .. was weiß ich.

Nun gut - es darf ja auch durchaus Bestseller geben, die nicht den persönlichen Geschmack treffen...
.. und wer will kann mir ja jetzt auch einfach mangelnde Intelligenz für diesen "feinen satirischen Humor" vorwerfen - mir egal. Ist nicht mein Ding .. den zweiten Teil werde ich mir definitiv NICHT antun!

Keine Kommentare: