Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Freitag, 6. Februar 2009

Projekt 52 - Sinnesrausch


05/2009
- Sinnesrausch -





Zum Thema Sinnesrausch fallen mir spontan zwei Sachen ein:

Sex - und Schokolade.



Nachtrag:
Zu meinem größten Entsetzen hab ich grad bemerkt, dass das Thema anders heißt!
... vielleicht gibts da bald ne Überarbeitung des Bildes - zu SinnesFLUT passt das Ganze nämlich nicht so dolle...

Kommentare:

Herr Olsen hat gesagt…

Die Idee ist ja ganz gut.
Die Ausführung gefällt mir allerdings überhaupt nicht.

Barbarella hat gesagt…

Ehrlich gesagt versehe ich auch nicht, warum das rot und das braun nicht so leuchtet wie im Original - da sieht es nämlich echt supertoll aus.

Muß gestehen, das ist mein erstes "schwarz-weiß mit Farben"-Bild. Falls mir da jemand helfen kann, wie ich es besser hinbekomme: Immer wieder gern!

Barbarella hat gesagt…

Das heißt ja SinnesFLUT, nicht SinnesRAUSCH, wie ich es mir immer gemerkt habe .. och nee, ey :o/

Herr Olsen hat gesagt…

Ich hätte zum färben z.B. einen weicheren Pinsel oder eine Auswahl mit weicher Kante benutzt.
Ausserdem hast Du nicht die ganze Lippe eingefärbt. Sieht alles ein wenig "krakelig" aus.
Hängt natürlich auch immer ein wenig davon ab, welches Programm man benutzt.

Barbarella hat gesagt…

Danke für die Tipps - ich muß gestehen, dass ich überhaupt zum ersten Mal was in der Art gemacht hab.
.. und werde bestimmt bald nachbessern :o)