Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Freitag, 20. Februar 2009

Ich kanns noch gar nicht glauben..

.. ich bin bei der Hotline durchgekommen!

Ich bin durchgekommen - unter meiner Kundennummer ist jemand anders gespeichert (warum?! mir wird immer meine angezeigt?!) .. und ich wurde als Kunde gefunden. Mit ner anderen Kundennummer - aber egal.

Hauptsache gefunden - und meine mir zugesicherte Fritz!Box, die ausgetauscht werden soll, ist irgendwo im System hängengeblieben.
.. die wird jetzt freigegeben.

Ich bin körperlich und seelisch völlig geschafft, kann es noch gar nicht glauben, dass ich an der Hotline mit einem MENSCHEN verbunden wurde und der mir auch noch ernsthaft weiterhelfen konnte (so sieht es im Moment zumindest aus).

.. ich bin echt richtig erschöpft, jetzt wo sich die ganze Telefonanspannung langsam legt.

*tiefdurchatme*

Wahnsinn.

Ich bekomme eine neue Fritz!Box - es wird endlich wahr! *garnichtglaubenkann*

Ich fühle mich richtig benebelt und nahezu neben mir stehend.

Kommentare:

Smartlady hat gesagt…

ööhh??? öööhem?
ääh, ja. schön für dich! *schwampf*

Barbarella hat gesagt…

Ja - das merke ich erst jetzt, wo die Anspannung nachlässt, wie sehr das eigentlich belastet hat.
.. waren ja auch nur gute 3 Monate und unendlich viel Energie zum Unterdrücken bzw. unendlich viele Nerven, die durchgescheuert wurden.