Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Donnerstag, 19. Februar 2009

Verflixt!

.. gestern Abend hatte ich tatsächlich dann noch nen Fressanfall.

Ob die Schokolade echt den Schalter wieder umgekippt hat?

Mist!

Kommentare:

Merle.. hat gesagt…

Oh nein, das ist scheisse. Ich habe die Erfahrung gemacht beim diäten, dass wenn ich einmal aus der Reihe getanzt bin, alles vorbei war und mich nicht mehr halten konnte..

Vielleicht ist es bei Dir ja anders ;o)

Deep blue Nyx hat gesagt…

Ich hab zur Zeit auch solche Attaken!! Dabei steh ich gar nicht auf Süsses. Nicht auf diese Art von. Bei mir hängt es eindeutig mit der Psyche zusammen. Jep... Ich hoff aber auch das ich bald wieder weniger in mich rein stopf, denn ich hab keinen Bock auf zunehmen *heul*

Barbarella hat gesagt…

Ich hab nen Salat und drei(!) Eier nebst ner Dose Fisch gegessen .. und dann mußten die Basler Leckerlis dran glauben.

So was Blödes!

.. zum Glück hatte ich keine Schokolade in Griffweite!

Ich hab beschlossen, es jetzt einfach hinzunehmen - und ab heute einfach wieder weiter zu machen .. so!

anna hat gesagt…

jepp.