Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Montag, 23. März 2009

Dieses Wochenende war einfach nur Balsam für die Seele

Ja, zum Glück ist von meiner Erschöpfung nimmer viel da.
Trotz dass ich heute nur 4 Stunden geschlafen habe (der Nachbar nebenan baut sein Bad um, da braucht man schon nen Bohrhammer.. und ich bin leider erst um 5 ins Bett), bin ich ganz fit fröhlich drauf. Vielleicht aus dieser Hinsicht nicht ganz optimal, dass ich heute Urlaub hab - trotzdem ist mir der Tag heute sehr wichtig. Sozusagen als "Nachklang" zum Wochenende - wenn ich schon das komplette Wochenende auf Kurs bin (und am Samstag auf die Bühne muß), habe ich mir einen freien Montag verdient.
Punkt.

Ich möchte heute einiges hier aufräumen und machen ... noch bin ich nicht so ganz drin - doch ich weiß, dass ich meine Schweinehündin schon noch zum Aufräumen bringe *grins*

Komm, Helga - kriegst nen Kaffee...

Keine Kommentare: