Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Mittwoch, 22. August 2007

*flatterflatter*

Wie ein kleiner nervöser Schmetterling fühle ich mich heute ... leicht flatterig.

Aber doch höchst zufrieden.

Das Leben brummt - so gefällt mir das!

  • Ich hab ein hervorragendes Geburtstagsgeschenk für Claudi gefunden *stolzbin* - und das bekommt sie nachher.

  • Ich hab eine supergute Geburtstagskarte für meine Tante zum 60. Geburtstag gefunden - und werde die nachher einwerfen. Dann kommt sie vielleicht noch rechtzeitig an *strahl*

  • Die Urlaubsvertretung macht wie immer Spaß. Irgendwie macht mir die Urlaubsvertretung immer noch mehr Spaß als mein eigentlicher Job.

  • Ich verliere die Wilhelma-Sache nicht aus den Augen. Zwar bin ich immer noch unentschlossen, ob ich Patentante einer Rennmaus (oder eines Degus) oder doch lieber Fördermitglied werden will, aber das wird sich schon noch zeigen.

  • Morgen ist Stammtisch. Aber eigentlich wäre es mir viel lieber, was anderes zu machen... Warum ist das Leben immer so voller Entscheidungen? Dauernd verpasst man was, wenn man sich für irgendwas entscheidet! *grummel*

  • Am allermeisten hat mich gestern das Telefonat mit meiner Freundin bewegt. Irgendwie war das echt so tiefgründig - wir waren beide so voll da... Kein so BlaBla - sondern so ein richtig echtes und pures Gespräch. Es war unheimlich schön.

... tja - und sonst?

Weiß auch nicht - mir geht's eigentlich grad ganz gut

Kommentare:

anna hat gesagt…

super. dranbleiben : )

Merle hat gesagt…

Genau, festhalten und geniessen ;o)

Dirk hat gesagt…

Na dann gratulier der Claudi auch mal von mir.
LG Lampi

Barbarella hat gesagt…

Hab ich gemacht - Danke und Gruß zurück, Lampi!

Geniesen .. und weiterfließen, Merle ;o)

Ich bleib dran an mir, ja, Anna!