Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Freitag, 17. August 2007

Wenn einem das Leben schon so viele Fragen stellt...

... warum dann nicht gleich welche, die einfach zu beantworten sind.

Also fröne ich (seit laaaaaangem Mal wieder) den Gimme Five:

Mittwoch 15 August 2007

Nächtliches

1. Was brauchst Du zum einschlafen?

Zum Einschlafen? .. nix Besonderes. Zuene Augen, würde ich sagen. Einschlafprobleme sind mir im Allgemeinen unbekannt.


2. Beschreibe Dein Bett.

Ne Matratze (1,60 Meter breit, 2 Meter lang) auf nem Bettgestell aus Pappe.


3. Mit oder ohne Kissen schlafen?

Mit Kissen. Ganz klar. Aber nicht so n rießiges und fettes .. auf keinen Fall soll die Schulter auf dem Kissen liegen, nur der Kopf.


4. Was machst Du um wach zu werden?

DAS wüßte ich auch mal gerne, wie ich das hinbekommen soll!

... Nein, ernsthaft - nach einem Kampf, der in der Regel nicht unter ner knappen Stunde abläuft, schwinge ich mich unter die Dusche - in die Kleider - aus dem Haus. Zumindest unter der Woche.


5. Schläfst Du lieber alleine oder zu zweit?

Kommt drauf an.

Manchmal brauche ich mein Bett und meine Nacht für mich, ja und geniese es, allein aufzuwachen und einfach nur zu machen, was immer ich will.

Aber zu zweit im Bett hat definitiv auch seine schönen Seiten *lächel*

1 Kommentar:

Angie hat gesagt…

Hallo Süße. Ich wollte Dir nur mal sagen das ich Dich lieb hab.Schön das Du meine Freundin bist! Mein Leben wäre ärmer ohne Dich *knuddel* Angie :)