Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Mittwoch, 15. August 2007

Probe fürs neue Stück - die erste

Mein Theaterkollege meinte heut nach der Probe, es sei ja ganz schön anstrengend mit so vielen Leuten zu proben .... naja, wenn er meint ...

Also ich fand unsere erste Probe echt ganz gut. Hab auch meinen Text ganz gut gekonnt *stolzbin*

Das ist wohl der Vorteil an einer nicht so großen Rolle, dass man den Text schnell durch hat - und auch schnell drin hat.

Meine Rolle ist interessant. Im ersten Akt darf ich vor allem eins: Ausflippen.
.... na wenn das mal nicht praktisch ist! *grins*

Meine Regisseurin meinte, ich solle mal einfach los machen - ich könnte eigentlich nicht ZU viel rumtoben ... im Gegenteil, an ein paar Stellen wies sie mich an, noch meine Wut beizubehalten, an denen ich schon wieder etwas sanfter werden wollte.

*schulterzuck*

Nun gut - warum auch nicht?! *grins*

Auf jeden Fall wird das Stück wohl sehr interessant. Und das Schönste:

Ich bekomm tatsächlich die Korkenzieherperücke, die ich mir gewünscht habe ... *juhu*
.. endlich bin ich auch mal ne Blondine!
*grins*

Keine Kommentare: