Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Freitag, 10. August 2007

Wie in meinen besten Zeiten...

Uhuhuuuuu .... ich bin total Weblogsüchtig!

Ich könnte den ganzen Tag schreiben, basteln, rumprobieren - ja, echt!

Mein Gott - und wie lang hab ich mich gesträubt, umzuziehen ... echt typisch ich!

Noch typischer: Ich sollte ja lieber was anderes tun, als hier rumzubasteln! Unglaublich, die Frau!

Aber zumindest hab ich mich für folgenden derzeitigen Zustand entschieden:

Ich mache KEINE Umleitung, barbarella.log.ag bleibt als Archiv in der bisherigen Form bestehen - dafür hab ich jetzt die neue URL http://BarbarellasWeblog.ist-hier.de für den direkten Zugriff - und wem die nicht gefällt, der kann immer noch http://BarbarellasWeblog.blogspot.com nehmen.

Ich find das okay so.

Weiterhin mache ich einfach Pseudoeinträge unter barbarella.log.ag - und dann kann jeder über das alte Weblog oder direkt hierher ... der Link ist ja dick und fett im alten Log - einmal im eintrag, einmal im Vorspann.

Das ist okay so.

Und falls mir irgendwann die Sache mit dem Pseuoeintrag auf den Wecker geht:

Es gibt ja immer noch die Möglichkeit, dass man sich in diesem Weblog eine Benachrichtigung machen lässt - nö? *zwinker*

Keine Kommentare: