Tritt ein in Barbarellas Gedanken, Gefühle, Geschehnisse Welt...

...betreten und lesen auf eigene Gefahr - die Weblogschreiberin übernimmt keine Haftung für Folgeschäden wie Dauerzittern durch fortgeschrittene Lesesucht, Muskelkater vom Lachen, Schwindelanfälle vom Gedankengänge verfolgen, gebrochene Kiefer vom Gähnen, abgekaute Fingernägel vom nervösen auf den nächsten Eintrag warten...

(so sorry, folks - Haftungsausschluss)

Mich in einer Einleitung beschreiben?!

Nö, da hab ich keine Lust zu.
Wenn jemand was dagegen hat, kann ich auch nichts machen..

Hey, was soll's?
Ist doch mein Weblog und ich kanns so gestalten, wie ich möchte..

Wer ein bißchen rumstöbert, dem bleiben meine Hoch- und Tiefflüge, meine Unentschlossenheit, kurz: Alles, was so meine Person, mein Temperament ausmacht, eh nicht verborgen.

Durch ne Beschreibung wird doch der ganze Spass verdorben - denn:

Der eigentliche Eindruck entsteht doch eh erst beim Lesen..


Dienstag, 14. April 2009

30 Tage - 30 Tassen .. mit viele herzigen Kläffern

Gut, gut - ich habe eine Katzentasse (wobei die ja mehr als Musical-Tasse zählt..) ... ich bin jedoch eindeutig Hunden mehr zugetan als Katzen und deswegen wird es nun Zeit, die Disney-Runde einzuläuten.

Die vierzehnte Tasse:



Meine 101 Dalmatiner-Tasse!

Wo sie her ist, steht groß drauf: aus dem Disneyland Paris.

Obwohl ich sie bereits 1995 gekauft hab (mein Gooott, ist das schon wieder lang heeeer!! Ich hab grad den Zettel gefunden! Gekauft am 25. Juli 1995 für 35 Francs), ist sie meine neueste Disney-Tasse - und die einzige aus Disneyland Paris.

Die mußte einfach sein - leider kann ich ja nicht rundrum knipsen, aber die Tasse ist einfach nur süß, süß, süß ... echt!

Und "Pongo und Perdita" (später wurde er ja in "101 Dalmatiner" umbenannt) ist für mich auch einer der herzigsten Disney-Filme überhaupt..


_____


ist ein Foto-Projekt von offensichtlich mit Unterstützung von Renee

Übersicht über Barbarellas 30 bunte Tassen [_]*

Keine Kommentare: